MMS-Water-Filter Komplettset

2003

Neu

Leistungsstarker Trinkwasserfilter für den Haushalt

Der MMS-Water-Filter ist ein leistungsstarker, mehrstufiger Trinkwasserfilter für den Haushalt mit nur 0,1 Mikron Porengröße. Er hat u.a. ein innovatives Micro-Membran-System (MMS) und sorgt für tiefenreine Trinkwasserqualität und einen erfrischenden Geschmack. Der MMS-Water-Filter benötigt keinen Strom, kein Abwasser, keine Chemie und kein Entkalken - somit ist er sehr umweltfreundlich. Der Mineraliengehalt (insbesondere Magnesium und Calcium) und der pH-Wert bleiben erhalten. Seine fast 100% Filterleistung wurde von 2 deutschen Laboren eindrucksvoll belegt. Der MMS-Water-Filter ist schnell montiert und hält bis zu 12 Monate oder 11.200 Litern. Kaufe jetzt online einen MMS-Water-Filter für herrlich erfrischendes, vitalisierendes und energetisierendes Trinkwasser.

Mehr Infos

249,00 € inkl. MwSt.

Mengenrabatt

MengePreisDu sparst
5 211,65 € Bis zu 186,75 €
10 199,20 € Bis zu 498,00 €
25 186,75 € Bis zu 1 556,25 €

Mehr Infos

Dies ist ein Komplett-Set bestehend aus Filterkopf, Schläuchen und einer Filterkartusche



Leistungsstarker Trinkwasserfilter für den Haushalt
mit innovativem Micro-Membran-System 0,1 Mikron


Wasser ist Leben - und unser wichtigstes Lebensmittel. Obwohl Rückstände von über 50.000 Stoffen im Trinkwasser gefunden werden können, gibt es nur für eine Handvoll Grenzwerte und für noch weniger gesetzliche Bestimmungen. Kläranlagen können nicht alle Belastungen entfernen. Selbst wenn die Wasserversorger sauberes und keimfreies Wasser in das städtische Leitungsnetz einspeisen, ist nicht garantiert, dass es auch so am Ende der Leitung aus Deinem Wasserhahn kommt. Daher ist eine tiefengründliche Filterung kurz vor der Entnahmestelle sinnvoll, um die Gesundheit Deiner Familie zu schützen. Der MMS-Water-Filter ist ein dreistufiger Trinkwasserfilter mit Top-Leistung und einem hygienischem Schnell-Wechsel-System. Der Filter entfernt mechanisch Substanzen und Schwebestoffe wie Asbestfasern, die größer sind als 0,1 Mikron. Damit ist der Filter bis zu 50-mal gründlicher als herkömmliche Geräte mit 5 Mikron Porengröße. Außerdem filtert der MMS-Water-Filter Chlor und Chlorverbindungen (FCKW), organische Verbindungen wie Pestizide und Pestizidrückstände, Herbizide, Insektizide, Medikamentenrückstände, Hormone und hormonähnliche Substanzen, Geruchsstoffe, Verfärbungen, Metalle und Schwermetalle (z.B. Blei, Eisen und Kupfer). Er kann auch Micro-Plastikkügelchen, Aluminium (Geo-Engineering) sowie Glyphosat und Glyfosinat weitestgehend entfernen, welche neuerdings im Trinkwasser gefunden wurden. Das Micro-Membran-System (MMS) ermöglicht darüber hinaus eine wirksame Entfernung (99,9999%) von Bakterien, Pilzen und Parasiten und macht das Wasser mikrobiologisch rein.

Stufe I: Anti-Kalk-Aktivator

Zunächst geht das Wasser durch einen lebensmittelechten Mineral-Mix. Dieser schützt Wasserkocher, Kaffee- und Teemaschinen vor hartnäckigen Kalkablagerungen. Außerdem wird die Struktur des Wasser dahingehend verändert, dass die nachfolgende Filterstufe z.B. Schwermetalle noch besser herausfiltern kann. Außerdem kann diese Stufe den Nitratgehalt des Wassers fast halbieren. Dies ist außergewöhnlich für einen Carbonblockfilter.

Stufe II: Aktivkohleblock

Das Filtermaterial der zweiten Stufe besteht aus Aktivkohle, die aus Kokosschalen (nachwachsender Rohstoff) hergestellt werden. Während viele Aktivkohlefilter in einer lockeren Schüttung vorliegen, verwendet der MMS-Water-Filter eine extrem verdichtete Pressung. Nur dadurch kann die enorm breitbandige Filterwirkung erreicht werden, bei gleichzeitig hohem Wasserdurchfluss von fast 5 Litern pro Minute. Dieser Aktivkohleblock hat gleich 3 Wirkmechanismen:
1. Siebwirkung: Die feinen Poren wirken wie ein Sieb und halten größere Inhaltsstoffe (wie Sand, Rost, Asbestfasern, Schwebeteilchen und auch Bakterien und einzellige Parasiten) im Wasser zurück. Viele Filter haben nur einen Aktivkohleblock (Carbonblock) mit 5 Mikron (Tausendstel Millimeter) Porengröße, einige wenige bieten 1 Mikron und die besseren sogar 0,8 Mikron Porengröße. Unser MMS-Water-Filter hat eine Porengröße von nur 0,3 Mikron und bildet damit dem Wasser gegenüber eine Oberfläche von mehreren Hundert Fußballfeldern (!!!). Dieser lange Weg vitalisiert und energetisiert das Wasser zusätzlich und führt u.a. zu dem erfrischenden Geschmack.
2. Adsorptionswirkung: Viele Stoffe wie Blei, Kupfer, Fungizide, Pestizide und Herbizide aber auch Medikamenten- und Hormonrückstände, die durch die Poren hindurch könnten, werden durch atomare Kräfte der Aktivkohle (Van-der-Waals-Kräfte) wie von einem Magneten angezogen und dauerhaft festgehalten. Dies gilt auch für Stoffe, die zu einem unangenehmen Geschmack oder Geruch führen. Dabei setzt sich der Filter mit der Zeit zu und verbraucht sich somit.
3. Katalysatorwirkung: Aktivkohle ist außerdem ein hochaktiver Katalysator, d.h. er fördert chemische Umwandlungsprozesse ohne selber verbraucht zu werden. So werden z.B. die gefährlichen Chlorverbindungen, Chlorkohlenwasserstoffe und Flurchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) dem Wasser entzogen.

Stufe III: Micro-Membran-System

Nach dem Aktivkohleblock bildet ein neuartiges Micro-Membran-System (MMS) mit einer Porengröße von nur 0,1 Mikron die dritte und gründlichste Filterstufe. Nur sehr wenige Filter der Referenzklasse haben eine so feine Porengröße. Hier werden alle Schwebeteilchen und kleinste Bakterien, Pilze und Parasiten sicher zurückgehalten.

Blume des Lebens: Harmonisieren und Energetisieren

Nun ist das Wasser physikalisch von allen Verunreinigungen befreit. Damit aber auch die Informationen dieser Verunreinigungen gelöscht werden, haben wir die "Blume des Lebens" in den 7 Chakrenfarben auf den Filter angebracht. Dies kann das Wasser harmonisieren und energetisieren. Siehe dazu auch unser "Blume des Lebens" Untersetzer-Set.

Laborergebnisse der Filterleistung:

Unser MMS-Water-Filter wurde in zwei deutschen unabhängigen Laboren umfangreichen Härtetests unterzogen. Im Labor für Rückstandsanalytik Bremen wurde das Wasser vor dem Filter absichtlich mit hohen Mengen an Pestiziden und Elementen verunreinigt. Hinter dem Filter wurde gemessen zu wieviel Prozent diese Verunreinigungen herausgefiltert werden konnten. Nahezu alle Pestizide, Fungizide und Herbizide (Glyphosat und Glyfosinat) konnten zu 100% herausgefiltert werden. Selbst das aktuell diskutierte Nitrat konnte um 44% reduziert werden. Das Labor war überrascht, dass ein Carbonfilter dieser Bauklasse überhaupt Nitrat filtern konnte und hat dies in einer zweiten Messung bestätigt. Auch Schwer- und Leichtmetalle wurden zu nahezu 100% herausgefiltert. Die für das Trinkwasser wichtigen Mineralien wie Calcium und Magnesium sowie der pH-Wert blieben jedoch erhalten. Zum Schluss wurde noch untersucht, ob die verwendeten Filtermaterialien selber Stoffe (z.B. Silber, Ruthenium und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) in das Wasser abgaben. Diese waren nicht nachweisbar. Im zweiten Labor bei Q-Bioanalytic ging es darum wie gut der Filter stark verkeimtes Wasser filtern konnte. Dazu wurde als Ausgangswasser altes, brackiges und völlig verkeimtes und verschmutztes Aquarium-Wasser verwendet. Es wurde nach den DIN EN Normen für Trinkwasser hinter dem Filter Wasser entnommen, Kulturen angelegt und diese anschließend untersucht. Der MMS-Water-Filter schaffte mit einer erstaunlichen Reduktion von 99,35% fast Trinkwasserqualität herzustellen. Beide extremen Härtetests haben eine bis zu 100-fach höhere Belastung als im Trinkwasser üblich verwendet, um die maximale Filterleistung zu messen. Beim Einsatz an der haushaltsüblichen Trinkwasserleitung ist daher von einer nahezu 100% Filterleistung auszugehen.


Downloads:
Download Laborbericht - Rückstandsanalytik.pdfDownload Laborbericht - Bio-Analyse.pdf
 Laborbericht - Rückstandsanalytik (D+GB).pdf  Laborbericht - Bio-Analyse (D+GB).pdf  


TOP-Preisleistungs-Verhältnis:

Der MMS-Water-Filter hat nicht nur eine exzellente Filterleistung, sondern auch eine mehr als doppelt so hohe Filterkapazität als herkömmliche Filter. Daher muss er nur ca. alle 12 Monate bzw. nach durchschnittlich 11.200 Litern ausgetaucht werden. Beides zusammen führt zu den wohl niedrigsten laufenden Kosten am Markt: 1 Liter erfrischendes Trinkwasser für nur ca. 1ct = 0,01€. Dabei stehen Dir fast 1.000 Liter pro Monat zur Verfügung. Dies reicht in der Regel für eine 4-köpfige Familie als reines Trinkwasser, für Kaffee und Tee, zum ausgiebigen Waschen von Obst und Gemüse, zum Kochen von Speisen, für die Haustiere und die Blumen.

Umweltfreundlich:

Der MMS-Water-Filter ist aus mehrfacher Hinsicht sehr umweltfreundlich. Er verbraucht keinen Strom, benötigt keine Chemikalien, erzeugt kein Abwasser wie z.B. Umkehrosmose-Anlagen und erfordert auch kein aufwendiges Entkalken. Außerdem führt die mehr als doppelt so hohe Kapazität wie herkömmliche Filter zu mehr als 50% weniger Abfall, weniger Transportkosten und Abgase pro Jahr.

Technische Daten:

Max. Durchfluss: 4,5 l /min (bei neuer Kartusche)
Max. Druck: 8,0 bar
Temperatur: min. 3 °C - max. 38 °C
Filterkapazität: 11.200 Liter oder max. 1 Jahr *1
Kartusche: Anti-Kalk-Aktivator, gesintertem Aktivkohleblock 0,3 μm und Micro-Membran-System 0,1 μm
Anschluss: 3/8"

Konformität:

EU Regulation 10/2011, European Directive 98/83/CE, DM 25/2012, DVGW (W543), KTW-A, W270. Unser Filter entspricht vollständig den EU-Vorgaben für Materialien, die mit Nahrung und Trinkwasser in Kontakt kommen.

Einsatzbereich:

Der MMS-Water-Filter darf nur an der Trinkwasserleitung betrieben werden! Er wird meistens in der Küche unter der Spüle installiert. Man kann ihn zwischen die Kaltwasserzufuhr einbauen und benötigt dann keinen zusätzlichen Wasserhahn für das Trinkwasser. Alternativ kann er auch an einen separaten Wasserhahn angeschlossen werden (nicht im Lieferumfang). Der Einbau dauert nur 5 - 10 Minuten, ein Filterwechsel ist in 1 Minute hygienisch erledigt.

Lieferumfang:

1x Filterkartusche (L=370mm , ø=88mm), versiegelt
1x Filterkopf 3/8" mit Wandhalter und Einbauanleitung
2x Schläuche (3/8") mit Rückflussverhinderer und Dichtungen

Garantie:

Aus versicherungstechnischen Gründen und zum Erhalt der Garantie darf der Ersteinbau nur durch einen Fachmann erfolgen! Die jährlichen Filterwechsel können ohne Fachmann erfolgen. Die Dreiecke oben auf dem Filterkopf geben die Wasser-Flussrichtung vor. Bei Nichtbeachtung kann der Filter beschädigt werden!



*1 Achtung: Der MMS-Water-Filter erfordert eine regelmäßige periodische Wartung! Um eine gleichbleibende Trinkwasserqualität zu gewährleisten, sollte die Filterkartusche alle 12 Monate bzw. nach 11.200 Litern gewechselt werden. Die angegebene Leistung und Kapazität ist abhängig von der jeweiligen Wasserqualität und dem örtlichen Wasserdruck und kann variieren. Wenn der Durchfluss stark abgenommen hat, ist das Ende der Filterkapazität erreicht und ein Wechsel der Kartusche ist notwendig. Die alte Kartusche kann im Hausmüll entsorgt werden.


TARIC-No 84212100 

Unabhängige Produktbewertung von TRUSTED SHOPS

Download

MMS-Filter-Montageanleitung-D

MMS-Water-Filter-Montageanleitung-D

Download (936.28k)

MMS-Filter-Instructions-GB

MMS-Water-Filter-Installation-GB

Download (898.06k)